Stadt Pottenstein

Kultur hat in Pottenstein und seinen 33 Ortsteilen zahlreiche Gesichter und Facetten. Viele sind christlichen Ursprungs. Andere haben traditionelle, heimatliche Wurzeln. Sie alle bewirken schließlich ein reiches Volks- und Vereinsleben, das sicheren Bestand hat. Dafür sorgen auch unsere Gäste aus nah und fern. In einer Art Kult-Tour nehmen sie Jahr für Jahr an den Aktivitäten in Pottenstein teil.

Zu diesen Highlights zählt der Genuß des außergwöhnliche Flairs in einer der größten Tropfsteinhöhlen Deutschlands - die Kultur in der Teufelshöhle im Naturkulissen-Foyer der prähistorischen Höhle. Von zarten bis zärtlichen Klängen der Harfe über Fränkisch von vorn bis hinten, Gospelkonzerte, Aufführungen des Fränkischen Theatersommers bis Kabarettaufführungen finden sie ein breit gefächertes Angebot.

Jedes Jahr am Dreikönigstag (6. Januar) feiert die Kirchengemeinde Pottenstein ihren traditionellen Beschluß der ewigen Anbetung. Dazu werden tausende von Besuchern aus nah und fern erwartet, die sich vom Lichterzauber der ca. 1.000 Feuer auf den Felsen rings um Pottenstein verzaubern lassen.

Johannisfeuer - der Johannistag (auch Johanni, Johannestag) ist der Gedenktag der Geburt Johannes des Täufers am 24.Juni. Er steht in enger Verbindung zur am 21. Juni stattfindenden Sommersonnenwende. In der katholischen Kirche hat dieser Tag den Rang eines Hochfestes. Verknüpft ist der Tag mit Festen im Zusammenhang mit der Sommersonnenwende und Brauchtum wie dem Johannisfeuer.

Kerwas - fränkische Kirchweihen das ganze Jahr über. Kirchweih wird seit dem Mittelalter als religiöses Fest anlässlich der Weihe einer christlichen Kirche gefeiert. Pottenstein - Kirche, Burg und Stadt als Einheit (Kirchenfeste)

Ein kirchlicher Brauch, der aus der karstreichen Gegend der Fränkischen Schweiz kommt und sich in den letzten Jahren größter Beliebtheit erfreut, ist das Osterbrunnenschmücken in der Karwoche.

Kunstraum-Traum: Die Neubürg. Nicht weit von Pottenstein entfernt erschließt sich dem Besucher mit dem Tafelberg der Neubürg eine besondere Einmaligkeit. Hier, auf einer einstigen heidnischen Kultstätte, haben Künstler mit ihren "naturorientierten" Werken die Symbiose zwischen Erde und Himmel gewagt. Gelungen? Ja! Postskriptum: Ein Gang rund um die hohe Neubürg gewährt Ausblicke ins weite Land und mitunter auch tiefe Einblicke in die eigene Seele.

Vereinsnachrichten aus pottenstein

Pinnwand

Sie müssen registriert und angemeldet sein um Kommentare auf der Pinnwand zu hinterlassen.

Aktuell sind keine Einträge vorhanden.

informationen

Seite weiterempfehlen

auf Facebook teilen auf Twitter teilen per eMail weiterleiten

Karte

Termine

01.05.2017 09:00 Teufelshöhle, Pottenstein mehr lesen
01.05.2017 10:00 Juramar, Pottenstein mehr lesen
02.05.2017 09:00 Teufelshöhle, Pottenstein mehr lesen

Vereine in Pottenstein

Firmen in Pottenstein

Hotels & Gastro in Pottenstein

Institutionen in Pottenstein