Vereinsnachricht

04.02.2017

Anschießen 2017

von Schützengilde Unteres Tor 1890 Bayreuth e. V.

Beim traditionellen Beginn des Jahresprogramms, dem Anschießen, konnte der 1. Schützenmeister Karl-Heinz Müller 17 Luftpistolen- und 11 Luftgewehrschützen begrüßen.

Die Gewinner v. l. n. r.: Andreas Baumann, Christoph Held, Sophia Daniel, Thomas Höflich, Heinrich Dauscher und Thomas Häfner

An 38 Schießtagen können die Mitglieder nun ihre 25 Pflichtserien absolvieren um die Preisberechtigung zu erreichen. Mit Ausdauer und Fleiß sind dann ab der 26. Serie Streichergebnisse möglich, um den Seriendurchschnitt zu verbessern. Dieser ergibt am Jahresende die Platzierung in der jeweiligen Klasse.
Die besten Starts ins Jahresprogramm erwischten Thomas Häfner und Christoph Held, zumindest was wie Blattlwertung angeht. Mit der Luftpistole und einem 65,7 Teiler setzte sich Thomas Häfner vor den amtierenden König Heinrich Dauscher, der zwar mit einem 46,0 T. einen besseren Schuss abgab, aber durch den Faktor 1,8 als Auflageschütze nach Bereinigung einen 82,8 T. ergab. Der 3. Rang stand am Ende beim 1. Vorstand Thomas Höflich mit seinem 94,8 T. zu Buche.
Der Sieg mit dem Luftgewehr ging an den Adjutanten Christoph Held, der einen guten 18,6 T. schoss, für Jahresprogramm-Neuling Sophia Daniel reichte der 30,6 T. für den 2. Platz, ein guter Einstieg, und den Bronzeplatz konnte der 2. Vorstand Andreas Baumann mit einem 47,2 T. für sich in Anspruch nehmen.

Kommentare

Sie müssen registriert und angemeldet sein um Kommentare zu hinterlassen.

Aktuell sind keine Einträge vorhanden.

Informationen

Schützengilde Unteres Tor 1890 Bayreuth e. V.

Schützengilde Unteres Tor 1890 Bayreuth e. V.

Seite weiterempfehlen

auf Facebook teilen auf Twitter teilen per eMail weiterleiten