Vereinsnachricht

06.03.2017

Hauptversammlung SKRK Nemmersdorf

von SKRK Nemmersdorf

Ein ereignisreiches Jahr mit Kerwa, Vereinsausflug, Adventsmarkt und Weihnachtsfeier liegt hinter der Kameradschaft

Vorstand Helmut Bär, Ehrenmitglieder Reinhold Glas und Emil Garreis, Karl-Heinz Pawelzik, 40 Jahre, Müller Manfred und Hermann Meinel, Verdienstkreuz II. Klasse, Fritz Küspert, 30 Jahre Ehrenmitglied Reinhold Glas Ehrenmitglied Emil Garreis mit 1. Vorsitzenden Helmut Bär und 2. Vorstand Friedrich Sommerer Manfred Müller Verdienstkreuz II. Klasse Hermann Meinel Verdienstkreuz II. Klasse Karl-Heinz Pawelzik 40 Jahre Fritz Küspert 30 Jahre im Verein

Helmut Bär, Vorsitzender der Soldaten- und Reservistenkamerad-schaft Nemmersdorf konnte mehr als ein Drittel seiner Mitglieder zur Hauptversammlung begrüßen. Er blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Die örtliche Kirchweih wurde verantwortlich durch unsere Kameradschaft durchgeführt, so der Vorstand. Sie brachte ein gutes Ergebnis für die Ortsvereine. Er dankte allen Helfern für die Unterstützung. Über 100 Personen sind für das lange Wochenende nötig um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.
Der Vereinsausflug, der nach Lauf an der Pegnitz und Hersbruck führte, war ein willkommener Ausgleich zum stressigen Kerwa Wochenende. Die beiden Städtchen und das Wetter zeigten sich von ihren besten Seiten. Der Volkstrauertag, die Weihnachtsfeier und natürlich der Weihnachtsmarkt waren weitere wichtige Termine.
Nach den Berichten des Schriftführers und Kassiers, die von einem guten Vereinsleben und einer soliden Kassenlage zeugten, konnte Bär verdiente und langjährige Mitglieder für ihr Engagement in der Kameradschaft ehren. 25 Jahre ist Michael Glas im Verein. Bereits 30 Jahre gehören Thomas Krenzer, Fritz Küspert und Horst Steininger zur Kameradschaft. Auf 40 Jahre Vereinszugehörigkeit können Werner Dorna, Karl-Heinz Pawelzik, Rudolf Pöllmann und Heinrich Sommerer zurück blicken. Für seine Tätigkeit in der Vorstandschaft, seiner über 40-jährigen Vereinszugehörigkeit, sein Engagement als Kerwakassier erhielt Manfred Müller das Verdienstkreuz 2. Klasse. Dass Frauen ein wichtiger Faktor in der Kameradschaft sowie im Vereins- und Dorfleben sind, zeigen die Ehrungen von Elke Baumann und Evi Schörner. Sie sind bei allen Veranstaltungen als Helfer- und Organisatorinnen zur Stelle und erhielten den BSB Verdienstorden in Silber. Zwei weitere wichtige und seltene Ehrungen erhielten Emil Garreis und Reinhold Glas. Ersterer ist seit über 50 Jahre Mitglied in der Kameradschaft und in verschieden Ämtern in der Vorstandschaft tätig. Er erhielt die Urkunde und Treunadel für seine langjährige Mitgliedschaft und wurde gleichzeitig zum Ehrenmitglied ernannt. Reinhold Glas ist seit 44 Jahren dem Verein zugehörig und 28 Jahre als Schriftführer tätig. Für sein Engagement in der Dorfgemeinschaft und der Kameradschaft wurde er vom Vorsitzenden ebenfalls zum Ehrenmitglied ernannt. Die Ehrung der Mitglieder, die verhindert waren, wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Kommentare

Sie müssen registriert und angemeldet sein um Kommentare zu hinterlassen.

Aktuell sind keine Einträge vorhanden.

Informationen

SKRK Nemmersdorf

SKRK Nemmersdorf

Seite weiterempfehlen

auf Facebook teilen auf Twitter teilen per eMail weiterleiten