Vereinsnachricht

14.03.2017

Neil Bennemann (BTS) auf der Deutschen Meisterschaft unter den Top 20

von 1. Bayreuther Bogenschützen der BTS

Die Deutsche Hallen-Meisterschaft im Bogenschießen fand diesmal ganz in der Nähe, in Hof, statt. Ausrichter war der ATSV Oberkotzau, der mit einer hervorragenden Planung und Durchführung in der Hofer Freiheitshalle einen neuen Maßstab für zukünftige Ausrichtungen setzte.

Einziger Vertreter der TS Bayreuth bei der Meisterschaft war Neil Bennemann. Unter 51 Startern in der Jugendklasse Recurve kam er mit hervorragenden 547 Ringen auf den 15. Platz.

Mit starken 276 Ringen im ersten Durchgang schaffte sich Neil Bennemann einen guten Grundstock für den zweiten Durchgang, den er mit 271 Ringen beendete. Zu dem starken Ergebnis trugen die erzielten 27 Zehner und 20 Neuner bei.

Geschossen wurde aus einer Entfernung von 18 Metern mit jeweils 30 Pfeilen pro Durchgang. Somit können maximal 600 Ringe erreicht werden.

Deutscher Meister wurde Moritz Wieser vom FSG Tacherting mit 575 Ringen (40 Zehner/17 Neuner).

Eine Schützin aus unserer frisch in die zweite Bundesliga aufgestiegenen ersten Mannschaft möchten wir ebenso erwähnen: In der Klasse der Juniorinnen wurde Elisa Tartler vom SV Bavaria Thulba deutsche Meisterin. An dieser Stelle noch unser herzlicher Glückwunsch an die Meisterin!

Kommentare

Sie müssen registriert und angemeldet sein um Kommentare zu hinterlassen.

Aktuell sind keine Einträge vorhanden.

Informationen

1. Bayreuther Bogenschützen der BTS

1. Bayreuther Bogenschützen der BTS

Seite weiterempfehlen

auf Facebook teilen auf Twitter teilen per eMail weiterleiten