Vereinsnachricht

27.04.2017

Gaukrone für Dieter Weigl

von Schützengau Armesberg

Im festlich geschmückten und voll besetzten Schützenhaus ehrten Gauschießsportleiter Wolfgang Raps und Gauschützenmeister Horst Lippert beim Gauschützenballs des Schützengaus Armesberg die Sieger der Gaumeisterschaft 2017. Dazu spielte Alleinunterhalter Peter Rubner.

Glückwünsche gingen an (vorne, von links) Gauschützenliesl Sabine Schwarz, Gaukönig Dieter Weigl, Gaujugendkönigin Elena Zimmermann, ((hinten, von links) zweite Gauschützenliesl Maria Kastner, Gauschießsportleiter Wolfgang Raps, zweiter Gaukönig Georg Schinner, zweite Gaujugendkönigin Veronika Hecht, Gaukassier Andreas Michl und Gauschützenmeister Horst Lippert.

In der Schützenklasse Luftgewehr errang Michael Buchbinder von den Sportschützen Einigkeit Hubertus Kastl mit 396 von 400 möglichen Ringen den Gaumeistertitel und stellte damit einen neuen Standrekord auf der Schießanlage in Ebnath auf. Bereits am zweiten Schießtag stellte seine Vereinskameradin Maria Kausler mit ebenfalls 396 Ringen diese Rekord ein und holte sich damit den Gaumeistertitel in der Damenklasse Luftgewehr.

Es folgte der Einzug der Schützenkönige und Schützenköniginnen und die Proklamation: Gaukönig für 2017 ist Dieter Weigl aus Leutendorf mit einem 111,7-Teiler, Gauschützenliesl ist Sabine Schwarz aus Kastl mit einem 32,2-Teiler. Elena Zimmermann aus Kastl hat sich mit einem 57,0-Teiler die Würde der Gaujugendkönigin gesichert, Auflagekönigin ist Maria Bauer aus Grünlas mit einem 50,6-Teiler.

Kommentare

Sie müssen registriert und angemeldet sein um Kommentare zu hinterlassen.

Aktuell sind keine Einträge vorhanden.

Informationen

Schützengau Armesberg

Schützengau Armesberg

Seite weiterempfehlen

auf Facebook teilen auf Twitter teilen per eMail weiterleiten