Vereinsnachricht

07.05.2017

Maifeier der SPD OV Hummelgau - SPD für mehr Gerechtigkeit

von SPD Kreisverband Bayreuth-Land

Der SPD OV Gesees war heuer der Gastgeber der Maifeier der Hummelgauer Ortsvereine .

Maifeier 2017 Gesees

Der Einladung folgten Genossen und Genossinnen unter anderem aus den OV Eckersdorf-Donndorf, Plech, Pegnitz, Mistelbach, Weidenberg, Heinersreuth, sowie aus dem Stadtverband Bayreuth.

Mehr soziale Gerechtigkeit ist das erklärte Ziel der SPD bei der Bundestagswahl Ende September. Voraussetzung dafür ist, dass die Sozialdemokraten mit ihrem Spitzenkandidaten stärkste Partei werden. Dann könne sich die SPD ihren Koalitionspartner aussuchen und ihre Vorstellungen besser verwirklichen als in den letzten vier Jahren, sagte der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Halil Tasdelen auf der Mai-Feier in Gesees.

Trotz Mindestlohn und Rente mit 63 gebe es noch großen Handelsbedarf, erklärte die Parlamentarische Staatssekretärin Anette Kramme. „Das Bündnis für faire Löhne wird echte Kärnerarbeit“, betonte die SPD-Unterbezirksvorsitzende in ihrer Festrede. Für viele Arbeitnehmer reiche der Lohn nicht zum Leben. Trotz boomender Wirtschaft, niedriger Arbeitslosigkeit und voller Sozialkasse klaffe die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander.

Kramme sprach sich dafür aus, die Milliardäre stärker an der Finanzierung der Sozialleistungen zu beteiligen. Mehr Leistungsgerechtigkeit und mehr Zusammenhalt in der Gesellschaft sei die Grundlage für anhaltenden Wohlstand. Die Staatssekretärin verwies darauf, dass es trotz der Einführung des Mindestlohnes noch immer einen großen Niedriglohnsektor gebe. 90 Prozent der Beschäftigten verdienten weniger als 2750 Euro brutto.

Eine Erhöhung des Rentenniveaus ist laut Kramme ohne steigende Beiträge nicht möglich. Sie verwies zugleich darauf, dass 9,5 Millionen Frauen von den Verbesserungen bei der Mütterrente profitierten, die die SPD durchgesetzt habe. Zwei Drittel der Bevölkerung sehe die Gefahr im Alter zu verarmen, zitierte Kramme aus dem Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung.


Kommentare

Sie müssen registriert und angemeldet sein um Kommentare zu hinterlassen.

Aktuell sind keine Einträge vorhanden.

Informationen

SPD Kreisverband Bayreuth-Land

SPD Kreisverband Bayreuth-Land

Seite weiterempfehlen

auf Facebook teilen auf Twitter teilen per eMail weiterleiten