Vereinsnachricht

27.10.2017

Herbstwanderung der AWO

von Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Weidenberg

Schönstes Herbstwetter genossen die Teilnehmer an der Herbstwanderung des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Weidenberg nach Seybothenreuth.

Die AWO Wandergruppe am Startpunkt an der "Lindenkreuzung" in Weidenberg.

Zu dieser Wandertour hatten sich 14 Teilnehmer am Startpunkt an der „Lindenkreuzung“ in Weidenberg eingefunden. Sodann marschierten die Wanderfreunde der AWO durch die „Gänsgass“ und „Am Graben“ in Richtung Sankt Stephan. Auf Höhe des „Wolfengartens“ war dann der Anstieg hinauf Richtung Lessauer Berg angesagt. Beim Innehalten unterwegs hatte man einen wunderschönen Rundumblick auf die herbstlich gefärbte Landschaft. Oben auf dem Höhenrücken der Bocksleite angekommen gab der Wanderweg nun fabelhafte Blicke frei ins Tal der Warmen Steinach mit einer fantastischen Sicht zur Königsheide, zum Ochsenkopf, nach Bayreuth, Emtmannsberg und Creußen. Mit einem fröhlichen Lied auf den Lippen ging es hernach auf dem Höhenweg entlang in Richtung Hummerleite /Döberschütz. Oberhalb Döberschütz führte die Wanderstrecke weiter Kurs „Fränkischer Jakobsweg“, auf dem die AWO-Gruppe dann durch Wald und Flur bis nach Seybothenreuth wanderte. Mit einer Einkehr im Gasthaus Ruckriegel und der anschließend Eisenbahnfahrt zurück nach Weidenberg ging für die muntere Wanderschar ein wunderbarer Herbstwandertag zu Ende.

Kommentare

Sie müssen registriert und angemeldet sein um Kommentare zu hinterlassen.

Aktuell sind keine Einträge vorhanden.

Informationen

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Weidenberg

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Weidenberg

Seite weiterempfehlen

auf Facebook teilen auf Twitter teilen per eMail weiterleiten