Vereinsnachricht

10.11.2017

AWO lud zum Karpfenessen ein

von Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Weidenberg

Zu seinem traditionellen Karpfenessen hatte der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Weidenberg nach Rosenhammer in die Gastwirtschaft Kretschmer eingeladen. 44 Mitglieder und Freunde der AWO waren der Einladung gefolgt und hatten sich auf den Weg nach Rosenhammer gemacht.

Ein bewährtes Team um Küchenchefin Anita Siebert (sitzend) sorgte mit einer brillianten Leistung für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

Ortsvorsitzender Manfred Tölzer begrüßte die Liebhaber der Fischküche und freute sich über die gute Beteiligung. Die Fischfreunde konnten wählen zwischen Karpfen und Forelle in verschiedenen Zubereitungsarten. Sie ließen sich nicht nur Karpfen, blau oder gebacken, sondern ebenso zubereitete Forellen sowie knuspriges Karpfenfilet schmecken. Aber auch an die "Nichtfischesser" hatte man gedacht und hielt Schnitzel mit Kartoffelsalat als Alternative bereit. Ein großes Lob zollten die Teilnehmer dem Küchenteam, das wieder mit einer brillanten Leistung für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgte.

Kommentare

Sie müssen registriert und angemeldet sein um Kommentare zu hinterlassen.

Aktuell sind keine Einträge vorhanden.

Informationen

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Weidenberg

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Weidenberg

Seite weiterempfehlen

auf Facebook teilen auf Twitter teilen per eMail weiterleiten