Vereinsnachricht

12.11.2017

Frauenfrühstück bei der AWO

von Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Weidenberg

Ein liebevoll zubereitetes Frühstücksbuffet bot das Frauenfrühstücksteam der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Weidenberg am gestrigen November-Samstag in der Zeit von 10 Uhr bis 13 Uhr im katholischen Pfarrheim in Rosenhammer an. Das Frühstück für Frauen wurde bereits zum achten Mal von Marion Birkel und Claudia Regber zusammen mit ihrem Helferteam erfolgreich arrangiert. Es ist ein fester Bestandteil in der Arbeit der AWO Weidenberg und erfreut sich immer mehr großer Beliebtheit, was sich dieses Jahr an der beträchtlichen Besucherzahl widerspielgelte.

Jüngere und Ältere, Hausfrauen, Berufstätige, Singles und Mütter mit Kleinkinder nahmen die Gelegenheit wahr, mal dem Alltagstrubel zu entfliehen, Zeit haben für sich, für nette Gespräche in stressfreier, gelöster Atmosphäre und in einer angenehmen Umgebung zusammen zu kommen, sich auszutauschen und Neues zu erfahren. Auf die Teilnehmerinnen wartete ein lecker angerichtetes Frühstücksbuffet. Auf die leibliche Stärkung folgte auch eine geistige: Claudia Stöber brachte die Themen Heilbehandlung nach der Dorn-Methode und Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht den Besucherinnen in einem Vortrag näher. Zudem war im Foyer wieder ein kleiner Kreativmarkt aufgebaut. Hier konnten man sich über Kunsthandwerk, Schmuck und alles rund um die Dekoration für die Festtage des Jahres informieren. Auch die kleinen Gästen kamen zu ihrem Vergnügen, dafür stand, wie in jedem Jahr, eine Spiel- und Malecke bereit. Selbst den Faschingsanfang hatte man nicht vergessen: Pünktlich um 11:11 Uhr gaben Marion Birkel und Elisabeth Tamler den Sketch Frau Hawlitschek und Frau Posposchil zum Besten, sehr zur Freude der 63 Besucherinnen des AWO-Frauenfrühstücks.

Kommentare

Sie müssen registriert und angemeldet sein um Kommentare zu hinterlassen.

Aktuell sind keine Einträge vorhanden.

Informationen

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Weidenberg

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Weidenberg

Seite weiterempfehlen

auf Facebook teilen auf Twitter teilen per eMail weiterleiten